Thema der Woche
Software

Weltweit erste Lern-App in fünf Idiomen

Die Lia Rumantscha lanciert gemeinsam mit 08EINS die E-Learning-App «Babulins». Es ist die erste rätoromanische E-Learning-App und umfasst alle fünf Rätoromanischen Idiome. Mit «Babulins» können Drei- bis Sechsjährige auf spielerische Art selbständig rätoromanische Wörter lernen.

Wie jede andere Sprache auch, lebt Rätoromanisch davon, dass es gesprochen wird. Um den Kleinsten den Einstieg in die rätoromanische Sprache zu erleichtern gibt es ab sofort die E-Learning-App «Babulins» die von 08EINS im Auftrag der Lia Rumantscha entwickelt wurde.

Intiuitiv Wörter lernen

08EINS entwickelt Software-Lösungen und erarbeitet Markenwerte. Dazu gehört auch das Umsetzen der passenden Dialog-Strategie auf Dialog-Plattformen. Bei «Babulins» stand mit im Vordergrund, dass die Kinder die Lern-App selbständig und ohne grosse Erklärungen bedienen können. Sie hören eine Beschreibung anhand derer sie Gegenstände, Tiere oder Personen auf dem Bild zu finden suchen. Dies können sie in mehreren Welten tun, die den Alltag der Familie Babulin abbilden. Zu jeder Welt gibt es eine kurze gesprochene Einführung. Die Spiele unterstützen das Lernen, die Anwendung und die Konsolidierung von zahlreichen Wörtern des romanischen Grundwortschatzes.

«Wir entwickeln für unsere Kunden einzigartige Strategien und Software-Lösungen»

Verbindung von Dialog-Strategie und -Plattform

Marc Cadalbert, Process Engineer und Partner bei 08EINS erklärt: «Wir entwickeln für unsere Kunden einzigartige Strategien und Software-Lösungen, die ihrer Individualität gerecht werden. Das wichtigste ist die Verknüpfung von Strategie und Plattform. Für die Dialog-Strategie der Lia Rumantscha ist die E-Learning-App die ideale Plattform.» Durch die unterhaltsame und spannende Darstellung schaffe die App Kindern – und natürlich auch Erwachsenen – Erlebnisse, wecke Gefühle und sorge so für den gewünschten Lerneffekt.

«Das wichtigste ist die Verknüpfung von Strategie und Plattform»

Alte Bekannte in fünf Idiomen

Die «Babulins» sind bereits aus früheren Publikationen der Lia Rumantscha bekannt. Die Texte in der App stammen von der Engadiner Lerhperson Flurina Plouda. Die Illustrationen sind von der Ilanzer Künstlerin und Illustratorin Yvonne Gienal. Die App «Babulins» ist Teil von «kidsfits», dem Familienprogramm der Lia Rumantscha. Das Programm bietet sowohl in den Idiomen als auch in Rumantsch Grischun eine breite Palette an Produkten für Gross und Klein.

Babulins ist erhältlich für iOS und Android

Ähnliche Beiträge