Thema der Woche
Talents

08EINS sponsert Robotic-Talente für die WM

Auch dank der Unterstützung von 08EINS kann das WM-Team von Helveticrobot am jährlichen RoboCup Junior, der Robotic-Weltmeisterschaft in Montreal (Kanada) teilnehmen. Nach einem Jahr Arbeit und dem Sieg am Austrian Open im April geht das Team voller Tatendrang an die Weltmeisterschaft vom 18. bis 22. Juni 2018. Das Ziel ist ein Platz unter den Top-7.

Das WM-Team von Helveticrobot postet auf seinem Blog rund um den Wettbewerb regelmässig Updates. Ausserdem gibt es über jeden Wettbewerbstag einen Bericht, der auf dem Blog hochgeladen wird.

Top-Resultate

Die Mitglieder des Weltmeisterschaftsteams sind die erfahrensten der aktiven Roboterbauer bei Helveticrobot und bereiten sich jeweils ein ganzes Jahr lang auf den Wettbewerb vor. Sie arbeiten weitgehend selbstständig an ihren Projekten. Das Weltmeisterschaftsteam erreichte mit einem dritten, einem zweiten und einem ersten Rang am RoboCup Junior die bisher grössten Erfolge für Helveticrobot.


08EINS wünscht den jungen Robotic-Talenten alles gute und drückt aus der Ferne die Daumen.

Über den RoboCup

RoboCup ist der weltweit grösste Robotik-Event und gleichzeitig die Weltmeisterschaft. Der internationale Wettbewerb wird seit 1997 jährlich von der RoboCup Federation veranstaltet. Ziel der Organisation ist es, die Forschung in Robotik und künstlicher Intelligenz voranzutreiben, sodass im Jahre 2050 ein Fussballteam aus vollautonomen Robotern gegen ein menschliches Team Fussball spielen kann.

Nebst der Soccer League, in welcher die Roboter Fussball spielen, wird auch eine Rescue League geführt. In der Rescue Disziplin müssen die Roboter durch ein unbekanntes Gelände navigieren und darin Objekte, zum Beispiel verletzte Personen, erkennen und bergen.
RoboCup Junior ist eine Tochterorganisation von RoboCup und veranstaltet Wettbewerbe für Schüler, die das 20. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Es werden ebenfalls die Disziplinen Soccer und Rescue ausgetragen. Ziel ist es, Jugendliche für Robotik zu motivieren, in die Technik einzuführen und auf die RoboCup Leagues vorzubereiten.

Ähnliche Beiträge