Thema der Woche
Talents

08EINS-Lehrlinge sind auch Game-Designer

Diesen Sommer haben Svenja, Noe und Falk ihre Lehre bei 08EINS als Grafikerin, Interactive Media Designer und Applikationsentwickler begonnen. Heute lancieren sie ihr erstes gemeinsames Produkt: das 08EINS-Tower-Birds-Game. Noe erzählt, wie das Spiel entstanden ist.

In unseren ersten zwei Monaten der Lehre, konnten wir durch Tutorials verschiedene Programmier-Frameworks basierend auf HTML, CSS und JavaScript kennenlernen. Unter diesen Tutorials war auch ein Game, welches wir nach Anleitung auf Phaser nachbauten.

«Es sollte natürlich cool zu spielen und einfach zu programmieren sein»

Als Falk und ich damit fertig waren überbrachte uns Fabio Camichel, die Botschaft, dass wir als erstes gemeinsames Projekt ein Game mit Phaser entwickeln sollten. Wir machten uns an die Konzeptionierung des Games. Es sollte natürlich cool zu spielen und einfach zu programmieren sein. Wir entschieden uns dafür ein Remake der Gamestorelegende «Flappy Bird» zu machen. Es enthielt einfache Elemente und hatte noch Luft nach oben, was es zur perfekten Ausgangslage für uns machte.

Falk und ich machten uns zuerst beide ans Programmieren. Später teilten wir die Arbeit auf. Falk war nach wie vor der Programmierer, während ich Ideen optimierte und mir neue Features ausdachte.

Wir bekamen bei brenzligen Situationen Hilfe von Simon Lampert, welcher uns durch spannende Rätselfragen die Lösung zu unserem Problem aufzeigte. Als es dann Richtung Feinschliff ging kam Svenja zum Zug. Sie machte den Grossteil der grafischen Arbeiten.

Fabio machte unsere App bereit für App- und Playstore. Nun ist das Game soweit fertig.

Tower Birds für Android
Tower Birds für iOS

Ähnliche Beiträge